startseite KontaktImpressumdatenschutzHilfe

Sommersprungschanzen

Die Sommersprungschanzen, auf denen auch internationale Springen stattfinden, werden von der Skizunft Bad Griesbach e.V. betrieben. Die beiden Schanzen lassen Sprungweiten bis zu 60m bzw. 30m zu und verfügen über Betriebseinrichtungen wie Gebäude mit Aufenthalts- und Wachsraum; Sprungrichtertürme sowie automatische Spritzanlagen.

Aus dem Zertifikat des Internationalen Skiverbandes für die große Schanze einige Daten:

  • Anlaufturmhöhe: 11m
  • Anlaufneigung: 37,5 Grad
  • Neigung des Schanzentisches: 10,0 Grad
  • Höhe des Schanzentisches: 2,5 m
  • Länge des Anlaufes: 57 m
  • Neigung der Aufsprungbahn: 34,5 Grad
  • Länge der Aufsprungbahn: 115 m
  • Höhe zwischen Anlauf und Auslauf: 67 m
  • Zahl der Kunststoffmatten: 7.500
  • Schanzenrekord (Tobias Bogner): 63,5 m

Weiterführende Informationen:
Link in diesem Fenster öffnen.Skizunft Bad Griesbach e.V.